VAC: VAC

Navigation überspringen


 

Seite durchsuchen

Sitetools





 

Presseinformationen 2016

----------------------------------------------------------------------------------------------------

12. September 2016
Teilnahme an einem der größten Forschungsprojekte Europas:

Undulatoren der VACUUMSCHMELZE in der hellsten Röntgenlichtquelle der Welt
Hanau – Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (VAC) liefert Magnete für die Undulatoren in einer neue Forschungsanlage der Superlative. In Hamburg entsteht derzeit der European XFEL (X-Ray Electron Laser) mit einer räumlichen Ausdehnung von 3,4 Kilometern. Die Wissenschaftseinrichtung wird nach ihrer Fertigstellung die hellste Röntgenlichtquelle der Welt sein. Die Röntgenstrahlung wird durch sogenannte Undulatoren erzeugt, die über zwei gegenüberliegende Träger verfügen, auf der eine lange Reihe von Dauermagneten mit abwechselnder Ausrichtung der Pole montiert ist. Hier kommen die Werkstoffe der VAC ins Spiel, die mit ihren Magnetsystemen bestehend aus VACODYM®-Magneten und VACOFLUX®-Polen an der Herstellung ersten 35 Undulatoren beteiligt ist.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

8. September 2016
Job mit Zukunft:
27 Jugendliche beginnen ihre Ausbildung bei der VACUUMSCHMELZE
Hanau – 27 junge Menschen haben am 1. September ihre Ausbildung bei der VACUUMSCHMELZE (VAC) in Hanau aufgenommen. 24 Auszubildende begannen ihre Lehre als Industrie-, Werkzeug- oder Verfahrensmechaniker, als Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker oder Elektroniker mit dem Schwerpunkt Betriebstechnik. Zwei Studenten nahmen den dualen
Studiengang Maschinenbau auf und ein weiterer begann das Duale Studium der Mechatronik. Um all die „Nachwuchs-VACianer“ kümmern sich fünf hauptamtliche Ausbilder sowie 84 Ausbildungsbeauftragte. Bei entsprechenden Leistungen winkt allen Auszubildenden die Übernahme.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

26. Juli 2016
Ausverkauftes Jubiläumskonzert:
Werkschor der VACUUMSCHMELZE erlöst bei Sommerserenade 1800 Euro – Spendensumme von der Geschäftsführung verdoppelt
Hanau – In der bis auf den letzten Platz besetzten Kantine der VACUUMSCHMELZE (VAC) gab der Werkschor unter der Leitung von Matthias Heil am 17. Juli bei sommerlicher Hitze beachtliche 21 Stücke und eine Zugabe zum Besten. Unterstützt wurde der Chor bei seinem Jubiläumskonzert anlässlich seines 80-jährigen Bestehens – er ist damit der älteste Werkschor Hessens – vom eigens gegründeten Orchester der VAC. Seit April probten dessen Mitglieder unter ihrem Dirigenten Gerhardt Bernath, der viele Orchesterstimmen nach eigenem Arragement umgeschrieben hatte, um so eine möglichst harmonische Einheit mit dem Chor zu schaffen. Das dreieinhalb Stunden dauernde Konzert erbrachte einen Reinerlös von 1.800 Euro. Auch die neue Geschäftsführung hielt an der Tradition fest, derartige Spendenaktionen jeweils durch eine Verdopplung des erzielten Betrages zu honorieren. Begünstigter ist wie bei anderen Veranstaltungen des VAC-Werkschores in den Jahren zuvor der MALTESER Kinderhospizdienst Main-Kinzig-Fulda.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

20. Juli 2016

Auch 2016 ein voller Erfolg:
VACUUMSCHMELZE begrüßt 21 Schüler beim Zukunftstag
Hanau – Ein selbstgemachter Flaschenöffner und ein in Eigenregie zusammen gelötetes Geschicklichkeitsspiel waren die handfesten Resultate des ersten Kontaktes mit der Berufswelt im Rahmen des Zukunftstages bei der VACUUMSCHMELZE (VAC). 18 Mädchen und drei Jungen hatten die Einladung angenommen und sich anlässlich des Girls‘ Day – Boys‘ Day hinter den Werkstoren umgesehen. Betreut von Paten lernten die 21 Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 bei einem Rundgang die verschiedenen Teilbereiche der VAC kennen und durften sich anschließend beim praktischen Teil in der Lehrwerkstatt auch gleich selbst ausprobieren.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

28. Juni 2016
Von Null auf Hundert in 1,513 Sekunden:
Motorenoptimierung à la VACUUMSCHMELZE leistet wichtigen Beitrag für neuen Weltrekord von „grimsel“ 
Hanau – Es sind genau 0,266 Sekunden, die den Unterschied machen. Mit dieser Zeitdifferenz pulverisierte das Formula Student Team des Akademischen Motorsportvereins Zürich den offiziellen Weltrekord für die Beschleunigung eines E-Fahrzeuges von 0 auf 100 km/h. Der Elektro-Rennwagen „grimsel“, bei dem VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (VAC) als einer der Premiumsponsoren fungiert, schaffte diese Beschleunigung in nur 1,513 Sekunden und stellte damit den alten Weltrekord von 1,779 Sekunden mühelos ein. An eine solche Beschleunigung kommt kein Serienauto der Welt auch nur annähernd heran.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

27. Juni 2016
Solar Impulse 2 landet in Sevilla:
Sichere Atlantiküberquerung im Solarflugzeug dank Hochleistungswerkstoffen der VACUUMSCHMELZE
Hanau – Bertrand Piccard hat es geschafft und mit seinem einzig mit Sonnenenergie betriebenen Flugzeug den Atlantik erfolgreich ohne Zwischenstopp überquert. Um 7:28 Uhr Ortszeit am 23. Juni landete der Pilot der Solar Impulse 2 sicher in Sevilla, Spanien. Damit ist Piccard ein würdiger Nachfolger von Charles Lindbergh, der 1927 als erster Mensch im Alleinflug den Atlantik überflog. Die Pionierleistung des „modernen Lindberghs“ war unter anderem auch dank der Werkstoffe der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (VAC) möglich. In den Elektromotoren von Solar Impulse 2 sind zum einen die weichmagnetische Legierung ULTRAVAC® 44 V6 und zum anderen der Dauermagnetwerkstoff VACODYM® 655 HR verbaut.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

13. Juni 2016
Bald fit für den ersten Arbeitsmarkt:

VACUUMSCHMELZE engagiert sich für Menschen mit Handicap
Hanau – Die VACUUMSCHMELZE (VAC) hat ein Herz für Menschen mit Handicap. Anschaulicher Beleg dafür ist das Langzeitpraktikum von Marcel Kreiling, das im März diesen Jahres zuende gegangen ist. Unterstützt von den engagierten Mitarbeitern aus der Vorfertigung im Geschäftsgebiet Dauermagnete (DM) erlente und trainierte der junge Mann einfache Tätigkeiten wie beispielsweise Fegen oder kleinere Hilfsaufgaben. Ziel dieses von der Agentur für Arbeit unterstützten Programms war und ist es, Menschen mit Handicap und/oder Lernverzögerungen auf den ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Juni 2016
VAC unter neuer Führung:
Wechsel in der Geschäftsführung der VACUUMSCHMELZE
Großes Stühlerücken bei der VACUUMSCHMELZE (VAC): Mit sofortiger Wirkung übernehmen Dr. Stefaan Florquin als Chief Executive Officer (CEO) und Dr. Erik Eschen als Chief Financial Officer (CFO) die Geschäftsführung des Hanauer Traditionsunternehmens von ihren Vorgängern Richard Boulter und Carl Monticone. Während Monticone seine dreijährige Abordnung zur VAC planmäßig beenden und das Unternehmen Mitte Juli verlassen wird, um sich neuen Herausforderungen zu stellen, scheidet Boulter auf eigenen Wunsch aus der VAC aus und will sich ebenfalls beruflich neu orientieren.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

19. Mai 2016
Ältester Werkschor Hessens:
Werkschor der VACUUMSCHMELZE feiert 80-jähriges Bestehen –  karitatives Engagement ist wichtiger Bestandteil der Tradition
Hanau – Der Werkschor der VACUUMSCHMELZE (VAC) feiert in diesem Jahr sein 80-jähriges Jubiläum. Damit darf sich der Chor der VAC-Mitarbeiter mit Fug und Recht als der älteste Werkschor in Hessen bezeichnen. Nicht weniger ehrenvoll als die nunmehr jahrzehntelange Gesangstradition ist das karitative Engagement der Chormitglieder: So spendeten sie gerade erst wieder den Erlös ihrer letztjährigen „Sommerserenade“ an die Kinderhospizdienste Main-Kinzig-Fulda und die Malteser Demenzdienste (Café Malta). Die „ersungene“ Summe wurde auch dieses Mal wieder von der Geschäftsleitung der VAC auf gut 2.700 Euro verdoppelt. Kürzlich fand die feierliche Übergabe des Spendenschecks auf dem Firmengelände statt. Hier wird auch die diesjährige „Sommerserenade“ am 17. Juli zur Aufführung kommen, mit der der Chor sein 80-jähriges Bestehen angemessen feiern wird.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

26. April 2016
Für jeden etwas dabei:
VACUUMSCHMELZE sucht mit breitem Angebot von Schüler- und Hochschulpraktika gezielt junge Talente
Hanau – Die VACUUMSCHMELZE (VAC) versteht sich von jeher als wichtiger Ausbildungsstandort in der Region. Aus diesem Selbstverständnis heraus stellte das Unternehmen allein im Jahr 2015 über 100 Praktikumsplätze bereit, um dem interessierten Nachwuchs einen Überblick über die verschiedenen möglichen Ausbildungswege zu bieten. Dieses Angebot spricht Schüler wie Studenten gleichermaßen an, die je nach Ausbildungsstand und vorhandenen Fertigkeiten hinter den Werkstoren der VAC in die moderne Arbeitswelt „hineinschnuppern“ können.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

18. April 2016
Geschafft:
Elf „Nachwuchs-VACianer“ beenden erfolgreich ihre Ausbildung – Ex-Azubis rufen „Preis für Ausbildungsmanagement“ ins Leben
Hanau – Bereits am 24. Februar erhielten die elf fertig Ausgebildeten im Rahmen einer feierlichen Übergabezeremonie ihre Abschlusszeugnisse. Die zwei Industriemechaniker, sechs Verfahrensmechaniker und drei Elektroniker wurden allesamt übernommen und beginnen ihre Laufbahn bei der VACUUMSCHMELZE (VAC) in den Technischen Diensten und im
Geschäftsgebiet Materials & Components. „Wir freuen uns, dass alle Azubis bestanden haben und übernommen werden. Das ist immer das große Ziel unserer Ausbildungswerkstatt, die Arbeitskraft für die VAC auch in Zukunft zu sichern“, erklärt Uwe Michelmann, Technische Ausbildung.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

21. März 2016
Von preisgekrönt bis bewährt:
VACUUMSCHMELZE stellt in Nürnberg Expertise im Bereich Sensoren unter Beweis
Hanau – Auch das Stromsensoren-Portfolio der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (VAC) ist auf der PCIM in Nürnberg wieder einer der Schwerpunkte am Stand 123 in Halle 7. Vom 10. bis 12. Mai zeigt die VAC unter anderem ihre Chassis-montierbaren Sensoren mit neuem ASIC bis 700 A und EMV-optimierte Sensoren. Bereits bekannte Produkte wie das gemeinsam mit Bender entwickelte allstromsensitive Differenzstrommodul für die Fehlerstromüberwachung von Ladestationen und den dazugehörigen Ladekabeln sind ebenfalls wieder zu sehen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

16. März 2016
PCIM 2016 in Nürnberg:
VACUUMSCHMELZE präsentiert breites Portfolio an Bauelementen aus nanokristallinem VITROPERM
Hanau – Auch in diesem Jahr ist das Geschäftsgebiet Kerne und Bauelemente der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (VAC) wieder auf der PCIM in Nürnberg vertreten. An neuer Stelle am Stand mit der Nummer 123 in Halle 7 präsentiert das Unternehmen vom 10. bis 12. Mai Transformatoren, Schnittbandkerne und Drosseln aus dem nanokristallinen Werkstoff VITROPERM®. Zudem gibt es auch die kW-Leistungsübertrager und Schnittbandkerne für moderne Bahnanwendungen, Gate Drive Transformer zur Ansteuerung von IGBTs sowie stromkompensierte Funkentstördrosseln für EMV-Filter zu sehen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

11. Februar 2016
Abwärmenutzung durch Thermoelektrik:
VACUUMSCHMELZE erforscht Materialherstellung für das thermoHEUSLER2 Projekt
Hanau – Die VACUUMSCHMELZE (VAC) beteiligt sich auch am zweiten, auf drei Jahre angelegten thermoHEUSLER2 Projekt. Dieses Verbundprojekt wird innerhalb der Förderinitiative „Effizienzsteigerung Fahrzeugantriebe“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Ziel ist die Integration eines thermoelektrischen Generators in den Abgasstrang eines Fahrzeuges. Auf diese Weise kann ein Teil der Abwärme im Abgas direkt in elektrischen Strom umgewandelt und danach dem Bordnetz-Generator zugeführt werden, der so entlastet wird. Infolgedessen reduzieren sich der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

8. Februar 2016
1.200 Euro für das Klinikum Hanau:
VACUUMSCHMELZE spendet zum vierten Mal in Folge für Sterntaler e.V.
Hanau – Drei Auszubildende der VACUUMSCHMELZE (VAC) überreichten am 28. Januar beim Ortstermin im Klinikum Hanau einen Spendenscheck über 1.200 Euro an den Verein Sterntaler. Rund 600 Euro stammten dabei aus dem Reinerlös der Tombola, die die Azubis Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier organisiert hatten. Die Geschäftsführung der VAC verdoppelte anschließend den Betrag auf die endgültige Spendensumme. Mit ihrem Engagement für eine gute Sache stehen die „Nachwuchs-VACianer“ ganz in der Tradition des Unternehmens, das sich seit vielen Jahren auf vielfältige Weise – so zum Beispiel aktuell beim Thema Flüchtlingsintegration – für Hilfsbedürftige einsetzt. Es ist bereits das vierte Mal in Folge, dass die Auszubildenden den Erlös ihrer Weihnachtstombola für den gemeinnützigen Verein Sterntaler e.V. spenden.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Februar 2016
Im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet:
VACUUMSCHMELZE erhält Bayrischen Staatspreis für Elektromobilität für neuartigen Differenzstromsensor
Hanau – Die VACUUMSCHMELZE (VAC) wurde auf der letztjährigen eCarTec in München, der weltweit größten internationalen Fachmesse für Elektromobilität, in der Kategorie „Energy Storage & Infrastructure“ mit dem Bayrischen Staatspreis für Elektromobilität ausgezeichnet. Das Unternehmen konnte sich mit seinem neuartigen Differenzstromsensor, der gemeinsam mit dem Kooperationspartner Bender GmbH & Co. KG entwickelt worden war, gegen starke internationale Konkurrenz durchsetzen und den
Preis nach Hessen holen.

Lesen Sie mehr zu diesen Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

21. Januar 2016
Pilotprojekt zur schnelleren Eingliederung von Flüchtlingen:
Hilfe zur Selbsthilfe - VACUUMSCHMELZE engagiert sich mit verschiedenen Aktionen für Flüchtlinge
Hanau – Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (VAC) nimmt ihre soziale Verantwortung als wichtiger Arbeitgeber in der Region sehr ernst: Mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen engagiert sich das Unternehmen aktiv bei der Unterstützung von bleibeberechtigten Flüchtlingen. Im Rahmen der letzten Betriebsversammlung hat die Jugendauszubildendenvertretung (JAV) der VAC gemeinsam mit der IG Metall eine Spendenaktion gestartet, die aktuell eine Zwischensumme von knapp 600,- € eingebracht hat. Die Geschäftsführung der VAC hat den bisher gesammelten Betrag verdoppelt und ebenfalls 600,- € gespendet. Beide Spenden kommen der Flüchtlingsberatung des Diakonischen Werkes Hanau im Evangelischen Kirchenkreis Hanau zugute.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Letztes Update : 13.01.2017

Kontakt

Haben Sie allgemeine Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie gerne!

E-Mail

Kontaktformular