VAC: VAC

Navigation überspringen


 

Seite durchsuchen

Sitetools





 

PULVERAUFBEREITUNG

Legierung brechen
Grobpulver feinmahlen
Ausrichten im Magnetfeld

VACODYM® und VACOMAX® (Nd-Fe-B und Sm-Co) Legierungen können in Vakuum-Induktionsöfen mit äußerst geringen Verunreinigungen durch Oxide erschmolzen werden. Die abgegossenen Legierungen sind polykristallin. Die magnetischen Momente der einzelnen Kristalle sind isotrop verteilt.

Anisotrope Magnetwerkstoffe werden pulvermetallurgisch hergestellt. In mehreren Stufen werden die grobkristallinen Legierungen unter Schutzgas-Atmosphäre mit Backenbrechern, Pulvermühlen und Fließbett-Gegenstrahlmühlen zu Legierungspulvern aus einkristallinen Pulverteilchen zerkleinert.

Solche Legierungspulver werden zur Herstellung anisotroper Magnete

  • in einem Magnetfeld ausgerichtet und
  • durch Sintern zu Formteilen verdichtet.

Kompetenzen

  • Schmelztechnik Seltene Erden
  • Legierungstechnik
  • Verarbeitung reaktiver Metallpulver
  • Pulvercharakterisierung

Letztes Update : 03.12.2012

Kontakt

Haben Sie allgemeine Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie gerne!

E-Mail

Kontaktformular