VAC: VAC

Navigation überspringen


 

Seite durchsuchen

Sitetools





 

VAKUUMINDUKTIONSSCHMELZEN

Die VAC hat als erstes Unternehmen weltweit im Industriemaßstab Metalle unter Vakuum erschmolzen und abgegossen, um Ni, Fe, Co und Cr Legierungen mit niedrigsten Gehalten an C, N, O, H und nichtmetallischen Einschlüssen (Oxide, Nitride und Karbide) zu erzeugen.

Induktive Erwärmung führt zu einer sehr homogenen Temperaturverteilung und gleichmäßiger Zusammensetzung. Die Raffinationswirkung des Vakuums wird durch eine zusätzliche Ar-Spülung der Schmelze ergänzt.

Die hohe Reinheit und Homogenität verbunden mit kleinstmöglichen Toleranzen der chemischen Zusammensetzung sind Grundlage zur Produktion der VAC-Legierungen mit herausragenden weichmagnetischen und einzigartigen physikalischen Eigenschaften. Dies bildet auch das Fundament zur Herstellung hochwertiger Seltenen-Erd-Dauermagnete.

 

Letztes Update : 04.12.2012

Kontakt

Haben Sie allgemeine Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie gerne!

E-Mail

Kontaktformular