VAC: VAC

Navigation überspringen


 

Seite durchsuchen

Sitetools





 

KALTWALZEN

Für jeden Werkstoff der VAC ist die Abfolge der Kaltverformung in Fertigungsplänen präzise niedergeschrieben. Beim Walzen muss sehr genau auf deren Einhaltung geachtet werden, da auch hierüber die magnetischen und mechanischen Parameter eingestellt werden können. Besondere Bedeutung haben die Zwischenglühungen und der Kaltverformungsgrad.

Neben dem Walzen zum Band besitzt die VAC auch die Anlagen zum Drahtziehen. Hier werden Drähte gezogen, die sich in besonderem Maße durch ihre Oberflächenqualität auszeichnen.

Lesen Sie mehr in den Fachartikeln Optimaler Umweltschutz bei reduzierten Kosten von Heinrich G. Bauer, veröffentlicht in "Metallurgical Plant and Technology" 3/2007, Seiten 114-117 und Hohe Verfügbarkeit im Kaltwalzprozess von Heinrich G. Bauer und Andreas Hünnemeyer, Schuh Anlagentechnik veröffentlicht  in "Metall - Fachzeitschrift für Metallurgie" 12/ 2012, Seiten 488-490.

Letztes Update : 20.03.2013

Kontakt

Haben Sie allgemeine Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie gerne!

E-Mail

Kontaktformular