VAC: VAC

Navigation überspringen


 

Seite durchsuchen

Sitetools





 

VACOMAX 240 HR

Dauermagnete mit der höchsten erreichbaren Energiedichte aller Selten-Erd-Kobalt-Werkstoffe. Neben einer hohen Stabilität (z.B. Sensoren) zeichnen sie sich durch eine leichte Magnetisierbarkeit aus.

Magnetische Eigenschaften

Remanenz

Koerzitivfeldstärke

Energiedichte

Temperatur-
koeffizient
(RT - 100 °C)

Temperatur-
koeffizient
(RT - 150 °C)

Br
typ.
T

Br
min.
T

HcB
typ.
kA/m

HcB
min.
kA/m

HcJ
min.
kA/m

(BH)max
typ.
kJ/m3

(BH)max
min.
kJ/m3

TK
(Br)
%/°C

TK
(HcJ)
%/°C

TK
(Br)
%/°C

TK
(HcJ)
%/°C

1,12

1,05

730

600

640

240

200

-0,030

-0,15

-0,035

-0,16

Innere Aufmagnetisierungsfeldstärke

H mag min

kA/m

kOe

2000

25

 

 

Charakteristische physikalische Eigenschaften bei Raumtemperatur (20 °C)

Curie-
tempe-
ratur

spez.
elektr. Wider-
stand

Wärme-
kapa-
zität

Wärme-leit-
fähig-keit

therm. Ausdehnungs-
koeffizient
20-100 °C

E-Modul

Biege-
festig-keit

Druck-festig-keit

Vickers-härte

Riss-
zähig-
keit

°C

Ωmm2/m

J/(kg⋅K)

W
(m⋅ K)

II c *)  10-6/
K

⊥ c *)  10-6/K

kN/mm2

N/mm2

N/mm2

HV

KIC
N/mm3/2

800 - 850

0,65- 0,95

300 - 500

5 - 15

8 - 12

10 - 14

140-170

80-150

400-900

550-750

30-60

*)  II c: parallel zur magnetischen Vorzugsrichtung
 ⊥ c: senkrecht zur magnetischen Vorzugsrichtung

 

 

Typische Entmagnetisierungskurven B(H) und J(H) bei verschiedenen Temperaturen

 

 

Typische irreversible Verluste für verschiedene Arbeitspunkte in Abhängigkeit von der Temperatur

Kontakt

Haben Sie allgemeine Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie gerne!

E-Mail

Kontaktformular

Letztes Update : 18.07.2013