VAC: VAC

Navigation überspringen


 

Seite durchsuchen

Sitetools





 

STROMKOMPENSIERTE 4-FACH FUNKENTSTÖRDROSSELN

Nanokristallines VITROPERM: Das ist die ideale Basis für sehr hohe Induktivitätswerte bei auffallend niedrigen Windungszahlen in sehr kleinen Drosselabmessungen. Hervorragende Hochfrequenzeigenschaften und ein über einen sehr weiten Temperaturbereich stabiles Verhalten machen VITROPERM Drosseln zur Universallösung vielfältiger EMV Probleme. 

Alle unten aufgelisteten Vorzugstypen sind in offener, liegender Bauweise für den Betrieb in Netzeingangsfiltern oder für Anwendungen mit höheren Spannungsanforderungen konstruiert.

Konstruktion, Fertigung und Prüfung der Drosseln nach EN50178 bzw. IEC 62109.
Die verwendeten Kunststoffe sind konform folgender UL-Normen:
                
UL94           (File Nummer E41871) 
                UL1446       (File Nummer OBJY2.E329745) 
Temperaturklasse B (130 °C)

Allgemeine weiterführende Hinweise zu unseren stromkompensierten Funkentstördrosseln sind unserer Applikationsschrift zu entnehmen. 

Zur Auswahl einer geeigneten stromkompensierten Funkentstördrossel (auch bei abweichenden Einsatzdaten) wird folgendes Berechnungsprogramm zum Download angeboten (benötigt Microsoft EXCEL): VAC CMC Quick-SelectorFalls in der unten aufgeführten Liste keine geeignete Drossel aufgeführt sein sollte, sprechen Sie uns bitte an unter Verwendung unserer Checkliste SKDs nach EN50178 bzw. SKDs nach IEC62109/IEC61800.

Eine Übersicht der verfügbaren nanokristallinen Ringbandkerne finden Sie untenstehend. Für Erprobungszwecke bieten wir spezielle Mustersortimente mit ausgewählten Ringbandkernen Core Sample Kit VITROPERM oder stromkompensierten Drosseln CMC Sample Kit an.

VAC-Produkt

IN

Aus-
führung

UN

LN

LN 

Rcu

|Z|

fR

Icm

Abmessungen

Zeichnung

 

 

OVCat
III / II

10 kHz

100 kHz 

100 kHz

10 kHz 

L

B

H

 

A

 

V

mH

mH

Ω

MHz

mA

mm

mm

mm

T60405-S6123-X400

10**

12

liegend

600 / 1000

4 x 6,9

4 x 1,6

7,66

1500

1,4

40

51

51

33

3D-Model

T60405-S6123-X401

16**

20

liegend

600 / 1000

4 x 3,6

4 x 0,8

2,75

860

3,4

90

51,5

51,5

33

3D-Model

T60405-S6123-X402

24**

30

liegend

600 / 1000

4 x 3,2

4 x 0,7

1,5

750

3,5

100

60

60

33,5

3D-Model

T60405-S6123-X403

32**

40

liegend

600 / 1000

4 x1,4

4 x 0,3

0,82

360

7

160

60

60

33

3D-Model

** für Ta < 85 °C 

Hinweise:
IN = Nennstrom in jeder Wicklung
Icm = max. Unsymmetriestrom, max. Common-Mode Strom
UN OVCat III / II  
= Betriebsspannung für Überspannungskategorie III / II
LN = Nenninduktivität, Toleranz +50 % / -30 %
RCu = Wicklungswiderstand einer Wicklung
|Z| = Impedanz der Drossel
fR = Resonanzfrequenz der Drossel
Umgebungstemperatur Ta   = –40 °C...+70 °C (kurzzeitig +90 °C)
Betriebstemperatur Top = – 40 °C...+130 °C (kurzzeitig +150 °C)

Grundsätzlich sind die verwendeten Materialien für den Betrieb bei -55 °C geeignet. Für die jeweilige Drossel bestätigen wir das auf Nachfrage individuell.
Die Standarddrosseln sind dimensioniert für eine Temperaturerhöhung 
ΔT = 45….60 K bei T= +70 °C und I = IN in jeder Wicklung. Bei davon abweichenden Umgebungstemperaturen oder bei abweichenden Nennströmen ist ein Derating der Daten notwendig. So können beispielsweise bei niedrigeren Umgebungstemperaturen die Drosseln bei höheren Ibetrieben werden. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an VAC.

Kontakt

Haben Sie allgemeine Fragen zu unseren Produkten?
Wir beraten Sie gerne!

E-Mail

Kontaktformular

Letztes Update : 10.05.2017